Seminarzentrum: seit 06.März 2003
Shiatsu Schule:    seit 22.Oktober 2004

Die Shiatsuschule hat es sich zum Ziel gesetzt, ambitionierte Menschen
auf dem Weg zum diplomierten Shiatsupraktiker zu begleiten.
Die Ausbildung dauert mindestens 3 Jahre und umfasst 655 Unterrichtsstunden.

Der Stoff gliedert sich in 7 Module.
Zusätzlich sind Spezialseminare, Übungsstunden und freie Wahlseminare
erforderlich. Nach Absolvierung der vorgeschriebenen Unterrichtseinheiten
und einer Prüfung beim ÖDS ist man berechtigt, die Bezeichnung
"Qualified Practitioner"
zu tragen. Dieses Diplom ermöglicht den Erhalt
eines Gewerbescheines und man kann eine eigenen Praxis eröffnen.

Weitere Informationen unter der Homepage des ÖDS www.shiatsu-verband.at
Dort sind alle vom Dachverband anerkannten Schulen aufgelistet.
Unsere Schule ist Mitglied im ÖDS und ist im Beobachtungsstatus.

 

Der Dachverband erteilt allen Absolventen einer vom Dachverband anerkannten Schule ein Abschlussdiplom

 

Shiatsuschule